LM324 Operationsverstärker IC – Funktion & Schaltung

0

Was ist ein LM324 Operationsverstärker?

Der LM324 Operationsverstärker IC.

LM324 Operationsverstärker im CDIP Gehäuse.

Der LM324 Operationsverstärker (Op-Amp) ist ein Verstärker-IC, welcher aus vier Kanälen besteht. Er ist ein kostengünstiger Baustein mit echten Differenzeingängen, der bei Anwendungen mit einfacher Versorgung den meisten anderen Operationsverstärkern überlegen ist. Der LM-324 kann bei einer Mindestspannung von bis zu 3V und bei hohen Spannungspegeln von bis zu 32V betrieben werden.

Einer der Hauptvorteile des LM-324 besteht darin, dass der Gleichtakt-Eingangsbereich eine negative Versorgung umfasst, wodurch die Notwendigkeit einer externen Vorspannung entfällt. Die negative Versorgungsspannung ist ebenfalls im Ausgangsspannungsbereich enthalten. Der LM324 ist bleifrei (Pb), halogenfrei und RoHS-konform. Es besteht aus vier Verstärkern pro Gehäuse und ist aufgrund seines geringen Kostenfaktors sehr beliebt.

Zu den praktischen Anwendungen des LM 324 gehören konventionelle Verstärkerschaltungen, Wandlerverstärker, DC-Verstärkungsblöcke usw. Weitere Einzelheiten über den LM324, z.B. seine Pin-Konfiguration, seine thermischen und elektrischen Eigenschaften, seine Merkmale und Anwendungen werden später in diesem Tutorial ausführlich erläutert.

LM324 Pinbelegung und Funktionen

Wir müssen die Bezeichnung und Funktion jedes einzelnen Pins kennen, bevor wir ein Bauelement für den entsprechenden Einsatz verwenden können. Der LM-324 hat insgesamt vierzehn (14) Anschlüsse, denen unterschiedliche Einzelfunktionen zugeordnet sind.

Alle vierzehn Pins und ihre Namen sind in der nachfolgenden Tabelle in chronologischer Reihenfolge aufgeführt.

LM-324 Pinbelegung
Pin Nr.Funktion
1Ausgang 1
2Invertierter Eingang 1
3Nicht invertierter Eingang 1
4Spannungsversorgung (Vcc)
5Nicht invertierter Eingang 2
6Invertierter Eingang 2
7Ausgang 2
8Ausgang 3
9Invertierter Eingang 3
10Nicht invertierter Eingang 3
11Masse (GND)
12Nicht invertierter Eingang 4
13Invertierter Eingang 4
14Ausgang 4


Jede der Pins sollte eindeutig beschriftet sein, wenn jemand ein Bauelement zum ersten Mal oder nach längerer Zeit benutzt. Ein richtig beschriftetes Pinbelegungsdiagramm eines Gerätes führt zu einem besseren Verständnis seiner Funktionsweise.

Daher haben wir eine vollständig beschriftete Grafik für die Beschaltung des LM 324 erstellt, welche nachfolgend zu sehen ist.

Anschlüsse und Funktionen des LM324 Operationsverstärker.

Anschlussbelegung des LM324

LM324 Gehäuseformen

LM-324 Operationsverstärker kommt in verschiedenen Gehäusen mit unterschiedlichen individuellen Abmessungen zum Einsatz. Zu den Gehäusen gehören

  • TSSOP
  • SOIC
  • CDIP
  • PDIP

Alle oben genannten Gehäuse sind in der nachfolgenden Tabelle mit ihren Abmessungen aufgeführt.

LM324 Chipgehäuse
Gehäuse-BezeichnungAbmessungenEinheit
TSSOP-145*4,4mm
SOIC-148,65*3,91mm
CDIP-1419,56*6,67mm
PDIP-1419,177*6,35mm

 

LM324 Leistung

Die Strom-, Leistungs- und Spannungswerte eines jeden Bauelements geben seinen Leistungsbedarf an, d.h. die Strom- und Spannungsmenge, bei der ein bestimmtes Bauteil seinen Betrieb einwandfrei aufnimmt.
Die Strom-, Spannungs- und Leistungsnennleistungen des LM-324 sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

LM324 Leistungswerte
ParameterWertEinheit
Eingangsspannung-0,3 bis 32V
Differentielle Eingangsspannung32V
Eingangsstom50mA
Verlustleistung1130mW
Lagertemperatur-65 bis 150°C
Versorgungsspannung32V

 

LM324 Schematische Darstellung

Die schematische Abbildung eines Bauelements hilft, seine interne Funktionsweise zu verstehen.

Schematische Abbildung des LM324 Operationsverstärker.

Schematische Darstellung des LM324.

Aus der obigen Abbildung ist ersichtlich, dass der LM 324 aus vier Verstärkern pro Gehäuse besteht.
Die Eingänge dieser Verstärker sind jeweils mit den Pins 2, 3, 5, 6, 9, 10, 12 und 13 verbunden.
Die Ausgänge dieser Verstärker sind mit den Pins 1, 7, 8 und 14 verbunden.

LM324 Anwendungen

Es gibt in der Praxis unterschiedlichste Anwendungen für den LM324, von denen nachfolgend einige aufgeführt sind.

  • Konventionelle Verstärkerschaltungen
  • Wandler und Verstärker
  • Gleichstrom-Verstärkungsschaltungen
  • und natürlich viele weitere

LM324 Datenblatt

Weitere Informationen gibt es in dem LM324 Datenblatt zum Download.

Teile diesen Beitrag:

About Author

Carsten Hack ist begeisterter Hobby-Bastler auf vielen Gebieten und Autor von e-hack.de. Seine Erfahrung und Expertise schreibt er in informativen Beschreibungen verschiedener elektrischer Bauteile nieder und gibt Tipps zu allen Fragen der Beleuchtung und LED-Leuchtmitteln.

Kommentare

Scroll Up